Klaus Schubert

Universität Hildesheim, Master of Arts

Hier finden Sie Informationen über abgeschlossene Mastervorhaben, an denen ich als Betreuer beteiligt bin.

Master or Arts, Studiengang Internationale Fachkommunikation – Sprachen und Technik (SuT)


2020

  • Ebru Artar: Barrierefreie Gestaltung eines Onlineshops: Leichte-Sprache-Angebote für Produktbeschreibungen
  • Lydia Finke: Content Management Systeme in der Technischen Redaktion – Überlegungen zu Voraussetzungen und Einführung. In Zusammenarbeit mit der Rommelag Engineering, Sulzbach
  • Alina Seebass: Untersuchung der Standardisierung von Technischen Dokumentationen durch Content Management im Maschinen- und Anlagenbau. In Zusammenarbeit mit der Keller HCW GmbH, Ibbenbüren

2019

  • Annika Strunk: Ein Leitfaden zur Optimierung des Wissensmanagements in der Abteilung IMA Engineering der Firma Phoenix Contact Deutschland GmbH. In Zusammenarbeit mit der Phoenix Contact Deutschland GmbH, Blomberg
  • Finja Rathjens: Eine Untersuchung zum Wissensaufbau durch videobasierte Trainings. E‑Learning-Content in der Fachkommunikation und Ansätze zur mehrsprachigen Umsetzung. In Zusammenarbeit mit der GOM – Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig
  • Julia Patton: Analyse, Optimierung und Standardisierung von Schulungsunterlagen eines betrieblichen Ausbildungssystems. In Zusammenarbeit mit der ContiTech Antriebssysteme GmbH, Hannover
  • Kathrin Wöbbecke: Prozessoptimierung für die technische Dokumentation. Ein Redaktionsleitfaden für ein mittelständisches Industrieunternehmen. In Zusammenarbeit mit der Gebr. Heyl Analysentechnik GmbH & Co. KG, Hildesheim
  • Alexandra Schleining: Ein Konzept für Content-Management zur Optimierung interner Kommunikationsprozesse bei Airbus Operations am Standort Bremen. In Zusammenarbeit mit der Airbus Operations GmbH, Bremen
  • Kerstin Berke: Optimierung der Technischen Dokumentation. Eine Untersuchung der Kombinationsmöglichkeit von Technischen Kundenunterlagen und Bedienungsanleitung für ein Connectivity Device im Bereich Automotive. In Zusammenarbeit mit der Bosch Engineering GmbH, Heilbronn
  • Regina Ginger: Utility Filme in der Technischen Dokumentation. Ein Standardkonzept zur Erstellung von Anleitungsfilmen. In Zusammenarbeit mit der Clarios Varta Hannover GmbH, Hannover
  • Isabell Tsagaris: Normung in der technischen Redaktion. Eine Untersuchung zur Neufassung der Norm IEC/IEEE 82079-1   
  • Anja Bußmann: Zielgruppengeleitete Optimierung eines Redaktionsleitfadens. In Zusammenarbeit mit der Windmöller & Hölscher KG, Lengerich
  • Sofia Tarchouni: Konzeptionierung einer standardisierten Gesamtbetriebsanleitung. Untersuchung am Beispiel von Motor, Turbolader und Steuerung des MAN 20V35/44G. In Zusammenarbeit mit der MAN Energy Solutions SE, Augsburg
  • Catharina Jakobs: Modellierung eines Workflows für die Beschaffung, Qualitätsprüfung und Integration der Lieferantendokumentation bei der Beumer Maschinenfabrik. In Zusammenarbeit mit der Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum
  • Juliana Meier: Zielgruppenorientierte Modularisierung. Eine Untersuchung am Beispiel des Content-Management-Systems der Beumer Maschinenfabrik. In Zusammenarbeit mit der Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum
  • Nina Tegtmeier: Möglichkeiten und Grenzen der maschinellen Übersetzung – Evaluierung des hybriden Systems SYSTRAN bei der Continental AG im Hinblick auf Usability und Verständlichkeit. In Zusammenarbeit mit der Continental AG, Hannover

2018

  • Ngoc Linh Dang: Anforderungen an Redaktionsleitfäden mit Funktionsdesign. In Zusammenarbeit mit der Schmeling + Consultants GmbH, Heidelberg
  • Lena Klünder: Softwaredokumentation in der Sicherheitstechnik: Erweiterung eines Redaktionsleitfadens am Beispiel der Benutzeroberfläche einer Software zur Steuerung von Atemschutzübungsstrecken. In Zusammenarbeit mit der Dräger Safety AG & Co. KGaA, Lübeck
  • Anne Liedtke: E-Learning im Unternehmen: Grundlagen, Konzipierung und Eignung für den Onboarding-Prozess am Beispiel der Online-Plattform Tire Academy bei Continental. In Zusammenarbeit mit der Continental Reifen Deutschland GmbH, Hannover
  • Laura Jedamski: Arbeitsprozesse der Technischen Dokumentation mit Content Management – ein Redaktionsleitfaden. In Zusammenarbeit mit der Aerzener Maschinenfabrik GmbH, Aerzen
  • Virginia Bernett: Wiederholraten in der technischen Redaktion. Qualitätsverbesserungen im Erstellungsprozess von Betriebsanleitungen. In Zusammenarbeit mit der Technische Dokumentation Habermaas GmbH, Garbsen
  • Anastasia Krebert: Bordnetztechnik in Personenkraftwagen. Eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, Wolfsburg
  • Alena Ziva: Informationswegeleitung im Unternehmen. Eine Untersuchung zur strukturierten Bereitstellung von Informationen. In Zusammenarbeit mit der Continental Reifen Deutschland GmbH, Hannover
  • Bianca Meyer: Einführung eines Redaktionssystems bei der Messring Systembau MSG GmbH. Ist-Analyse und Erarbeitung eines Redaktionsleitfadens. In Zusammenarbeit mit der Messring Systembau MSG GmbH, München
  • Lisa Schwacke: Quality management in localization: Development of a process model for company website localization projects carried out in cooperation with language service providers. In Zusammenarbeit mit der Alfa Laval AB, Glinde
  • Claudia Loogen: Die Verständlichkeit von Unterlagen zur Schulung an Industriemaschinen. Eine Analyse von Schulungsbausteinen für den Aufbau, die Funktion und den Betrieb von Anlagen zur Herstellung von Kautschukmischungen. In Zusammenarbeit mit der ContiTech Vibration Control GmbH, Hannover
  • Laura Müller: Innerer Arbeitsprozess des Fachübersetzens – Ein Forschungsüberblick zu Handlungstheorien des (Fach-)Übersetzens     
  • Annika Busch: Developing guidelines for the localization of an international corporate website. In Zusammenarbeit mit der Alfa Laval Mid Europe GmbH, Glinde
  • Bih Forcob: Konzeption einer Terminologielösung zur Kosten-, Zeit- und Qualitätsoptimierung bei der Aerzener Maschinenfabrik GmbH. In Zusammenarbeit mit der Aerzener Maschinenfabrik GmbH, Aerzen
  • Anna Herbst: Sprachqualitätsprobeme beim Outsourcing in der technischen Dokumentation. Eine sprachwissenschaftliche Untersuchung am Simplified Technical English der Luftfahrtindustrie. In Zusammenarbeit mit der Airbus Operations GmbH, Hamburg
  • Desislava Andreeva: Motive zur Partizipation am Wissensaustausch im Unternehmen – eine empirische Untersuchung am Beispiel interner Wikis. In Zusammenarbeit mit der Mettler-Toledo Garvens GmbH, Giesen-Hasede
  • Selina Weihs: Schulungsunterlagen als Teil der Technischen Redaktion. Erstellung eines Leitfadens für technische Schulungsunterlagen. In Zusammenarbeit mit der WABCO Vertriebs-GmbH & Co. KG, Hannover
  • Lena Renée Gauer: Entwicklung eines internen und externen Kommunikationskonzepts für den Bereich Technik und Entwicklung der Liebherr-Werk Biberach GmbH. In Zusammenarbeit mit der Liebherr-Werk Biberach GmbH
  • Magdalena Kochanski: Ein Leitfaden für die Übersetzungsrevision durch translatorisch nicht vorgebildete Fachleute. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Die Sprachprofis GmbH, Hannover
  • Birte Lustfeld: Webinare der Hytera Mobilfunk GmbH – ein Leitfaden. In Zusammenarbeit mit der Hytera Mobilfunk GmbH, Bad Münder

2017

  • Marlene Tiedemann: Terminologiearbeit und -management im Unternehmen. Untersuchung zur Optimierung terminologiebezogener Prozesse. In Zusammenarbeit mit der Krüss GmbH, Hamburg
  • Christina Gebken: Arbeitsprozessoptimierung in der Softwarelokalisierung. Eine Untersuchung zum Hilfsmittelgebrauch. In Zusammenarbeit mit der ePages GmbH, Hamburg
  • Stephanie Schneeberger: Multimedia in der technischen Redaktion. Eine vergleichende Studie zum Erstellungsprozess multimedialer Softwaredokumentation. In Zusammenarbeit mit der GOM – Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig
  • Carina Schade: Ein Konzept zur Einführung elektronischer Benutzerdokumentation. Untersuchung zur Typbestimmung, zur Inhaltsstrukturierung und zur multimedialen Gestaltung in einem medizintechnischen Großunternehmen. In Zusammenarbeit mit der Philips Medical Systems DMC GmbH, Hamburg
  • Jill Barrakling: Anleitung zur Neustrukturierung einer technischen Dokumentation in Dokumente für Anwender und Servicetechniker in einem großen Industrieunternehmen. In Zusammenarbeit mit der B. Braun Avitum AG, Melsungen
  • Danielle Crouch: A comparative study of English and German collocations in the field of wind energy
  • Julia Nass: Erstellung eines Leitfadens für Projektsteuerer in der Beschaffung – Planung von Fahrzeugprojekten, Gremienvorbereitung, Abwicklung von Investitionen und produktabhängigen Sachgemeinkosten. In Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, Wolfsburg
  • Carmen Gödecke: Schulung an technischen Maschinen. Ein Leitfaden zur Erstellung von Schulungsbausteinen. In Zusammenarbeit mit der ContiTech AG, Hannover
  • Stefanie Ringhand: Optimierung und Modularisierung von Produktbeschreibungen mit einem Redaktionssystem. Eine Untersuchung zur Dokumentation von Kontrollwägesystemen. In Zusammenarbeit mit der Mettler-Toledo Garvens GmbH, Giesen-Hasede
  • Jasmine Hohls: Außenbeleuchtung von Personenkraftwagen. Eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, Wolfsburg
  • Melisa Panasyan: Praxisbasierte Anwendungsszenarien zur Optimierung von Online-Hilfen. Eine Untersuchung am Redaktionssystem Schema ST4. In Zusammenarbeit mit der Schema Holding GmbH, Nürnberg
  • David Lehmann: Anwendung des Adsorptionsverfahrens in Kombination mit Solarthermie. Eine Publikation zwischen fachinterner und interfachlicher Kommunikation      
  • Elena Böshans: CWorld Global Portfolio – eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der Mettler-Toledo Garvens GmbH, Giesen-Hasede
  • Julia Sobczak: Dokumentation zur Erstellung eines Schulungsbausteines für einen Strainer zur Qualitätssicherung. In Zusammenarbeit mit der ContiTech Vibration Control GmbH, Hannover
  • Tatjana Becker: Externe Unternehmenskommunikation: Kontrastive Analyse deutscher und russischer Fachtexte zum Wasserstrahlschneiden und zur Wasserstrahltechnologie      
  • Kerstin Grotheer: Standardisierungstechniken für die technische Dokumentation. Ein Arbeitsmuster zur Implementierung von Funktionsdesign in DITA

2016

  • Sophia Eilermann: Optimierung des Übersetzungsmanagements. Eine Evaluierung von Übersetzungsmanagementsystemen. In Zusammenarbeit mit der Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG, Spelle
  • Gudrun Kreisel: Wege zur Terminologiekonsistenz. Untersuchung zur Optimierung der Arbeitsprozesse in einem Unternehmen. In Zusammenarbeit mit der Anton Paar ProveTec GmbH, Blankenfelde-Mahlow
  • Anna Blagovarov: Prüfumfang von Inspektionssystemen. Eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der Viscom AG, Hannover
  • Corinna Hahn: Erstellung abteilungsübergreifender Betriebsanleitungen. Ist-Analyse und Erarbeitung eines Soll-Prozesses mit einem Redaktionssystem. In Zusammenarbeit mit der MAN Diesel & Turbo SE, Augsburg
  • Marianka Meier: Redaktionssoftware für die technische Redaktion– Anforderungsanalyse und Systemwahlkriterien. In Zusammenarbeit mit der Ampack GmbH, Bosch-Gruppe, Augsburg
  • Nataliia Matviichuk: Kontrollwägesystem C3000. Eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der Mettler-Toledo Garvens GmbH, Giesen-Hasede
  • Aleksandra Nita: Voraussetzungen für eine effiziente halbautomatische Erstellung und Pflege terminologischer Definitionen. In Zusammenarbeit mit der bfd Büro für Dokumentation GmbH, Hannover, und der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH, Hannover

2015

  • Anastasia Sherstneva: Untersuchung von deutsch- und russischsprachigen technischen Blättern der Firma Knauf auf kulturelle Kontraste      
  • Anne Fellendorf: Softwareanleitung auf Deutsch und Englisch. Optimierung an Produkt und Dokumentation. In Zusammenarbeit mit der Continental Reifen Deutschland GmbH, Hannover
  • Saskia Stickdorn: Corporate Language bei Dräger. Eine Corporate Language für Spanien und Lateinamerika mit Blick auf bestehende Richtlinien für Deutsch. In Zusammenarbeit mit der Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  • Anastasia Rylnikov: Einführung von Redaktionssystemen in Unternehmen: Eine entscheidungsorientierte Untersuchung zur Technischen Dokumentation. In Zusammenarbeit mit der tecteam GmbH, Dortmund
  • Uda Schellstede: Informationsstrukturierung. Sprachwissenschaftliche Untersuchung der sprechakttheoretischen Fundierung der Methode Funktionsdesign      
  • Ann-Kristin Miehe: Übersetzungsorientierte Terminologiearbeit in einem großen Industrieunternehmen: Begründung und Umsetzung eines Optimierungskonzepts. In Zusammenarbeit mit der ProLinguo GmbH, Hannover
  • Burkhard Kolle: Elektrofahrräder – eine selektive terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch      
  • Kornelia Schulz: Ein Wiki für Gefahrstoffmanagement-Software: Eine Untersuchung zur zielgruppengerechten Dokumentationserstellung im mehrsprachigen Umfeld. In Zusammenarbeit mit der Continental AG, Hannover

2014

  • Shari Bassy: Textarme Kommunikation. Untersuchung zur Reduktion des Textanteils durch 3D-Visualisierungen in Bedienungsanleitungen der Volkswagen AG. In Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, Wolfsburg
  • Rilana-Maria Plachetta: Lokalisierung fachlicher Texte mit Hilfe standardisierter Lexik. Entwicklung eines firmenspezifischen Terminologieleitfadens für die französische Sprache. In Zusammenarbeit mit der Claas KGaA mbH, Harsewinkel
  • Gesa Klindworth: Sprachlich-konzeptuelle Optimierung der Suche in einer Terminologiedatenbank. Eine Untersuchung zur Umsetzbarkeit von Corporate Language. In Zusammenarbeit mit der bfd Büro für Dokumentation GmbH, Hannover, und der Konica Minolta Business Solutions GmbH, Hannover
  • Margret Ehlert-Kull: Sprachliche Lenkung in Produkttexten. Untersuchung zur Automatisierbarkeit der Qualitätsprüfung mittels Controlled Language Checker. In Zusammenarbeit mit der bfd Büro für Dokumentation GmbH, Hannover, und der Konica Minolta Business Solutions GmbH, Hannover
  • Maria Gurova: Ein Redaktionsleitfaden für Prüfanweisungen in der Automobilindustrie. Erstellung und Umsetzung am Beispiel eines Liftachssteuerventils. In Zusammenarbeit mit der WABCO Fahrzeugsysteme GmbH, Hannover
  • Dorothee Mateja: Neukonzeption und XML-basierte Modularisierung der technischen Dokumentation von Lichtsignalgebern der Siemens AG. In Zusammenarbeit mit der Siemens AG, Braunschweig
  • Martin Christian Langer: Terminologische Untersuchung eines Warenwirtschaftssystems in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der ASWO International Service GmbH, Eime
  • Amelie Landschulz: Hindi in der internationalen Fachkommunikation

2013

  • Volha Friedrich: Analyse, Optimierung und Standardisierung von Schulungsunterlagen eines betrieblichen Ausbildungssystems. In Zusammenarbeit mit der ContiTech Vibration Control GmbH, Hannover
  • Marina Hartung: Übersetzungsgerechte Dokumentationserstellung für Software. In Zusammenarbeit mit der ASWO International Service GmbH, Eime
  • Mirjam Meyer: Textstandardisierung: Softwaregestützte Wiederverwendung in der technischen Dokumentation und Übersetzung. In Zusammenarbeit mit der Stiebel Eltron GmbH & Co. KG, Holzminden
  • Filiz Lippert: Reguliertes Französisch. Konstruktionsanalyse mit Blick auf Français Rationalisé und Simplified Technical English

2012

  • Johanna Dirnberger: Kommunikationsoptimierung mit einem Redaktionsleitfaden für ein mittelständisches Unternehmen. In Zusammenarbeit mit der GOM – Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig
  • Claudia Erben: Manuelle und rechnergestützte Terminologieerfassung in einem Maschinenbauunternehmen für Landmaschinen in den Sprachen Deutsch und Französisch. In Zusammenarbeit mit der Knoche Maschinenbau GmbH, Bad Nenndorf
  • Julia Gunther: Kontrolliertes Deutsch. Entwicklung und Erprobung eines Regelwerks

2011

  • Miriam Küster: Optimierung zweisprachiger Produkttexte nach terminologischen Regeln bei der Dräger Medical GmbH – eine fachsprachliche Analyse. In Zusammenarbeit mit der Dräger Medical GmbH, Lübeck
  • Katrin Bonkat: Analyse und Optimierung einer medizintechnischen Dokumentation. In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Hildesheim
  • Ramona Alsleben: Arbeits- und Betriebssicherheit bei Windenergieanlagen. Eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der 8.2 Ingenieurpartnerschaft Obst & Ziehmann, Hamburg
  • Franziska Heidrich: Vergleich der Optimierungsansätze Funktionsdesign und Information Mapping. Analyse und Optimierung einer Technischen Dokumentation

2010

  • Mareike Maslowski: Externe Unternehmenskommunikation im interkulturellen Vergleich. Eine Untersuchung zu Internetauftritten Deutsch, Englisch, Dänisch
  • Corinna Standke: Pkw-Karosserie: Arten, Aufbau und Leichtbaustrategien. Eine terminologische Untersuchung in den Sprachen Deutsch und Englisch. In Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG, Wolfsburg
  • Natascha Stebner: Technikkommunikation zwischen Wissensvermittlung und Marketing: eine linguistische Analyse der Internetauftritte ausgewählter Windenergieverbände